Die Stoffwechseldiät Erfahrungen versprechen erhebliche Gewichtsverluste in erstaunlich kurzer Zeit (bis zu 10 kg in zwei Wochen sollen möglich sein), aber nicht nur das. Sie verspricht weiter eine Anregung und Umstellung des Stoffwechsels, die nach der Zeit der „Ernährung nach Plan“ dabei hilft, den Diät-Erfolg für die Zukunft zu bewahren und zu sichern. Auch in Zeiten ganz normaler Ernährung soll der Mensch mit einmal angeregtem Stoffwechsel in der Lage sein, sein Gewicht einfach zu halten. Durch die Anregung des Metabolismus soll sogar der gefürchtete JoJo-Effekt ausbleiben.

Hier klicken und Direkt zum Plan gelangen

frau trainiert mit einer hantelWas ein wenig wie ein Traum klingt (zu schön, um wahr zu sein), orientiert sich ganz logisch an den Funktionsprinzipien unseres Körpers. Das sind die Prinzipien, auf denen die Stoffwechseldiät Erfahrungen aufbauen:

Der Ernährungsplan setzt wie bei jeder anderen Diät die durchschnittliche Gesamt-Energiezufuhr etwas herunter. Wie bei jeder guten Diät werden dabei die Lebensmittel aus gesunder, unbelasteter Kost voller natürlicher Inhaltsstoffe zusammengestellt. Wie bei jeder den Körper umfassend (und nicht ungesund einseitig) nährenden Diät gibt es unterschiedliche Lebensmittel: Innerhalb des Tages und von Tag zu Tag variierende Lebensmittel, die Kohlenhydrate, Fette und Proteine und damit die Grund-Komponenten unserer Nahrung enthalten. Wenn ein Diätanwärter eine vorschriftsgemäß aus richtigen Lebensmitteln und richtigen Anteilen an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen zusammengestellte Nahrung mit einem leicht verminderten Energiegehalt zu sich nimmt und sich dazu ausreichend bewegt, nimmt er ab. Immer!

Das so viele Diäten mit ernährungswissenschaftlich vernünftigen Vorgaben trotzdem scheitern im Gegensatz zu den Stoffwechseldiät Erfahrungen, liegt an einer entscheidenden Schwäche dieses Ansatzes: „Ausreichend bewegen“ ist kein dehnbarer Begriff. „Ausreichend bewegen“ bedeutet, überschüssigen Energiegehalt der zugeführten Nahrung so schnell und vollständig zu verbrauchen, dass der Körper die Energie nicht als Fett speichern kann. Das funktioniert nur durch Bewegung, durch viel Bewegung: Gut eine Stunde Spazierengehen für 100 Kalorien, 50 Kilometer sehr schnell Rennrad fahren für 1000 Kalorien oder funktioniert eben nicht, weil ein arbeitender Mensch so viel Bewegung nicht in seinen Alltag integrieren kann.

Bei meinen Stoffwechseldiät Erfahrungen war dies anders. Die Stoffwechseldiät nimmt diese Tatsache ganz realistisch als gegeben hin und fügt der Diät eine Komponente hinzu, die das üblicherweise zu vermeldende Bewegungsdefizit ausgleichen soll: Die gezielte Nutzung des Stoffwechsels zum Abnehmen. Ein aktiver Stoffwechsel, in metabolischer Balance, mit einem konstanten Blutzuckerspiegel (der nach Anhängern dieser Diät das Geheimnis des Gewichtsverlustes ist), soll die Pfunde zum Purzeln anregen. Metabolische Balance wird übrigens – wie jeder Zustand der Balance – generell als vorteilhaft angesehen. Die wegen dieser Zielsetzung auch „Metabolic Balance“ genannte Diät will den Stoffwechsel mit eiweißhaltigen Lebensmitteln, wenigen Kohlenhydraten (viel Fleisch, Gemüse, Obst), ohne Zucker, Alkohol und mit wenig Salz und Öl anregen und ins Gleichgewicht bringen.

Stoffwechseldiät Erfahrungen: Erfahrungsberichte

Für Menschen, denen nicht völlig egal ist, wie ihr Körper und ihre Ernährung funktionieren, ist die Stoffwechseldiät auf jeden Fall schon einmal ein interessanter Ausflug in das Gebiet der stoffwechselorientierten Ernährung. Wie gut die Stoffwechseldiät beim einzelnen Individuum anschlägt, hängt natürlich auch vom Ausgangszustand des Stoffwechsels dieses Individuums ab. Außerdem von der Motivation dieses Individuums, in den zahlreichen Erfahrungsberichten lassen sich typische Gruppen ausmachen. Es gibt unglaublich viele einzelne Erfahrungen mit der Stoffwechseldiät, über die hier berichtet werden könnte.

Die gut informierten Willensstarken nehmen viel ab und halten das verminderte Gewicht sehr lange. Sie haben bereits recht gute Kenntnisse über Stoffwechsel und Ernährung und können deshalb sehr gut einschätzen, wie wichtig genaue Einhaltung des Ernährungsplans in der Umstellungsphase ist. Sie wissen auch ganz genau, dass sie nach der Aktivierungsphase nicht in eine total einseitige Kohlenhydrat-Fett-Mangelernährung zurückfallen dürfen, wenn Stoffwechsel-Anregung und Gewichtsverlust Bestand haben sollen. Das Wissen – in beiden Richtungen – unterstützt die Willensstärke gewaltig. Auch das Abnehmen in den Wechseljahren ist mit dieser Art der Diät möglich.

lebensmittel der stoffwechseldiätGut motivierte, aber schlecht informierte Diätanwärter nehmen eine Weile sehr gut ab und halten dann eine vermeintlich nebensächliche, aber in Wirklichkeit entscheidende Anweisung im Ernährungsplan nicht ein. Die Gewichtsabnahme kommt zum Stillstand; nun folgt eine Informations- und Anpassungsphase, die Stoffwechseldiät Erfahrungen in erfolgreiche Bahnen umlenkt, oder die Stoffwechseldiät wird abgebrochen.

Beide Entwicklungen sind sehr positiv zu sehen. Bei denen, die mit oder ohne Schwierigkeiten durchhielten, zeigt sich das schlichtweg im Ergebnis. Aber auch die schlecht informierten Diätanwärter, die tatsächlich erst einmal an der Stoffwechseldiät scheitern, profitieren immer dann langfristig, wenn noch ein Rest Motivation vorhanden ist. Dieser Rest Motivation ist fast immer vorhanden, weil die Stoffwechseldiät in der Anfangszeit gute Erfolge erbrachte. So ist fast immer ein zweiter Anlauf nach einiger Zeit zu beobachten, besser vorbereitet und von einem besserem Erfolg gekrönt.

Die dritte Gruppe hat fast nur negative Erfahrungen mit der Stoffwechseldiät zu berichten; ein genauerer Blick offenbart eine lange Historie negativer Diäterfahrungen, die Forenbeiträge dieser Menschen zeigen deutlich, dass es hier an den geringsten Grundkenntnissen über die menschliche Ernährung fehlt. An solchen Voraussetzungen scheitern auch die meisten.

Bei meinen Stoffwechseldiät Erfahrungen hatte ich einen 14 Tage langen Plan. Diesen Plan habe ich ihnen auch am Ende dieser Seite verlinkt, damit Sie ebenfalls von meiner Erfahrung profitieren können. Ich habe in diesem Zeitraum gemerkt wie wichtig mein Körper, und die damit verbundene Ernährung ist. In dieser Zeit habe ich mehr als jemals zuvor auf meine Ernährung geachtet, ich war sogar mit Freunden weg und einmal mit Freunden Feiern. Und das beste ich hatte auch ohne Alkohol meinen Spaß, man bekommt natürlich Sprüche zu hören. Aber man sollte dazu stehen und eben mal verzichten, denn am Ende macht es sich bezahlt durch einige Kilo weniger und ein Wohlfühlgefühl.

Zudem war mein Schlaf deutlich erholsamer als zuvor, und mein Stoffwechsel war auch einige Wochen danach noch sehr intakt. Zum Teil habe ich sogar weniger geschlafen also zuvor, und trotzdem war ich Topfit da mein Schlaf einfach viel erholsamer war. Nach meinen Stoffwechseldiätplan Erfahrungen hatte ich auch eine viel größere Motivation Sport zu treiben und auf meine Ernährung zu achten. Denn ich wusste jetzt wie wichtig dies ist, und vor allem welche positiven Auswirkungen dies auf meinen Körper hat.

Mein Fazit

Die Stoffwechseldiät ist für alle Menschen mit Interesse an Fragen der Ernährung ein hochinteressanter Ideen-Ansatz, mit dem sich bestimmt eine nähere Beschäftigung lohnt. Da es sich nicht um eine einseitige, ungesunde Mangelernährung handelt, die Initialphase nur 14 Tage dauert und die Beschäftigung mit diesen Diät-Ansatz das persönliche Wissen über Ernährung erweitert, lohnt sich für viele Menschen das Ausprobieren dieser Diät und die Stoffwechseldiät Erfahrungen selber zu machen.

Sehen Sie?